Warmwasseraufbereitung

Kachelöfen mit Warmwasseraufbereitung
Die Idee liegt auf der Hand: warum soll die schon vorhandene Energie nicht noch besser genutzt werden? Zur Warmwasserbereitung oder als Zentralheizung? So kann man ein ganzes Haus beheizen: der Kachelofen mit Warmwasserteil steht im Wohnraum – andere entfernt liegende Räume werden mittels Heizkörper vom Kachelofen mit beheizt.

Der Trick mit der Moritzklappe:
Ob Ihr Kachelofen Wasser miterhitzt, haben Sie buchstäblich selbst in der Hand – mit der sogenannten Moritzklappe, die vor dem Schornsteineintritt gebaut ist. Mit Ihr steuern Sie, ob die Heizgase durch die Wärmeaustauscher oder durch die keramischen Züge in den Schornstein geleitet werden.


Quelle: Ulrich Brunner GmbH

Ein nachträglicher Einbau einer Warmwasseraufbereitung in bestehende Kachelöfen ist übrigens jederzeit möglich!

Weitere Informationen über Kachelofenheizungen (Warmwasserwasseraufbereitung im Kachelofen)
erhalten Sie hier ! (Bitte klicken
)



Eine Warmwasseraufbereitung ist auch mit dem Küchenherd jederzeit möglich!




Meisterbetrieb
Kachelofenbau Konrad

Aktuelles & Aktionen:

Wir machen Ihren Ofen fit für die Zukunft
Rüsten Sie Ihren alten Kachelofen nach oder modernisieren Sie ...
Erfahren Sie mehr (hier klicken)

Kontakt

Kachelofenbau Konrad
Alois Konrad
Eichenweg 1
95685 Falkenberg

Telefon: 09637-390
Telefax: 09637-549
info@kachelofenbau-konrad.de